Schulprogramm

Grundsätze unserer Arbeit

Die Gutenbergschule ist eine Gemeinschaftsgrundschule im Offenen Ganztag mit dem Angebot einer qualifizierten Betreuung bis maximal 16:30 Uhr.

Das pädagogische Handeln während des gesamten Schultags orientiert sich an Werten und ethischen Zielvorstellungen, denen sich das gesamte Kollegium verbunden sieht. Das entsprechende Konzept zur Werteerziehung kann in der Schule eingesehen werden.

Dazu gehören unter anderem Achtung gegenüber dem Mitmenschen, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, aber auch traditionelle Werte wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Höflichkeit sind uns wichtig. Um dieses Verhalten bei allen am Schulleben Beteiligten zu erreichen, wurden gemeinsame Regeln erarbeitet, die ein gutes Schul- und Lernklima bewahren. Jedem Kind soll es ermöglicht werden, bei sich und anderen Stärken zu entdecken und an seinen Schwächen zu arbeiten bzw. diese zu akzeptieren. So kann ein jedes Kind gemäß unserem Leitspruch „Gemeinsam werden wir stark“ ein stabiles Selbstwertgefühl in der Schulgemeinschaft entwickeln. Dies ist uns vor allem im Hinblick auf den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne besonderen Förderbedarf besonders wichtig.

Unterstützt wird dieser persönliche Entwicklungsprozess durch Unterrichtsformen, die jedes Kind entsprechend seinen Fähigkeiten fordern und fördern. Damit ist ein weitgehend flexibler Unterricht mit großer Methodenvielfalt gemeint, der sich orientiert an den Bedürfnissen und der Lebenswirklichkeit der Kinder.

Kinder wollen und sollen angstfrei miteinander und voneinander lernen. Wir möchten daher Lernstrategien vermitteln, die die Lern- und Sozialkompetenz der Schüler erweitern und ihnen ermöglichen, eigenverantwortlich mit Anforderungen umzugehen. Diese Qualifikation und die Neugier auf Zusammenhänge des Lebens sind Fundament für lebenslanges Lernen.

Die Kompetenzerwartungen in den Richtlinien verdeutlichen Lernstandards, die an unserer Schule erreicht werden. Die Vergleichsarbeiten (VERA) belegen dies. Lernen soll mit allen Sinnen in entspannter Atmosphäre stattfinden, kann aber letztlich nicht immer nur Spaß bereiten. Anstrengungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und Fleiß sind wesentliche Bausteine effektiven Lernens und führen die Kinder zur nachhaltigen Freude an der eigenen Leistung.

Schule kann nur dann gut funktionieren, wenn alle Beteiligten ihre Rechte und Pflichten verantwortlich wahrnehmen. Hierzu stellt die Schule allen interessierten Eltern einen  Flyer mit Kurzinformationen zur Verfügung.

Das Kollegium erwartet auch von den Eltern eine Bereitschaft zur erziehenden, unterstützenden Mitarbeit. Einzelgespräche nach Terminabsprachen und halbjährliche Elternsprechtage fördern die Kooperation und begünstigen eine erfolgreiche Schullaufbahn.

 

Die im Folgenden aufgeführten Unterseiten stellen Auszüge aus unserem Schulprogramm dar.